In eigener Sache: Informationen zu unseren neuen Datenschutzbestimmungen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diesen Vorstoß für mehr Datenschutz – auch international – begrüßen wir ausdrücklich. Im Zuge dessen möchten wir Ihnen genauer erklären, welche Vorkehrungen wir treffen, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen und wie wir Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Daten geben. Hier geht es zur […]

Weiterlesen...

„Alarmstufe rot für unsere Welt“ – Neujahrsansprache 2018 des UN-Generalsekretärs

UN-GENERALSEKRETÄR ANTÓNIO GUTERRES – NEUJAHRSANSPRACHE: EINE WARNUNG FÜR UNSERE WELT „Liebe Freunde aus aller Welt, Ein glückliches Neues Jahr. Als ich vor einem Jahr mein Amt antrat, erbat ich für 2017 ein Jahr des Friedens. Leider ging die Welt grundlegend in die umgekehrte Richtung. Am Neujahrstag 2018 rufe ich nicht dazu auf. Ich warne – […]

Weiterlesen...

Drei Veränderungen in der US-amerikanischen Entwicklungspolitik durch Donald Trump

Pläne für drastische Budgetkürzungen, Einstellungsstopps und undurchsichtige Reorganisationspläne – das zu Ende gehende Jahr war kein leichtes für US-amerikanische Politiker und Praktiker im Feld der Entwicklungspolitik. Erst am vergangenen Mittwoch fügte Präsident Donald Trump einem (nicht nur aus entwicklungspolitischer Sicht) turbulenten Jahr 2017 eine weitere dramatische Wendung hinzu: Er drohte damit, die US-amerikanische Entwicklungszusammenarbeit mit […]

Weiterlesen...

World Vision ruft höchste Katastrophenwarnstufe aus und weitet Nothilfeeinsatz aus

13,1 Millionen Menschen in der DR Kongo benötigen dringend humanitäre Hilfe Friedrichsdorf, 27.11.2017. Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision ruft in der Demokratischen Republik Kongo die höchste Warnstufe aus und weitet ihren Nothilfeeinsatz aus. 13.1 Millionen Menschen in dem afrikanischen Land brauchen dringend Hilfe – mehr als die Hälfte von ihnen sind Kinder. Diese Kinder wurden […]

Weiterlesen...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

Psychologen unterstützen traumatisierte Erdbebenopfer Friedrichsdorf/Mexiko-Stadt, (21.09.2017) – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein. Die insgesamt 21 Psychologen werden sich vor allem um traumatisierte Kinder kümmern. Zudem hat die Hilfsorganisation 12 Kinderschutzzentren eingerichtet. Die Psychologen sind eine Gruppe von Freiwilligen aus Mexiko-Stadt. Sie werden von […]

Weiterlesen...

Überschwemmungen in Nepal: Welthungerhilfe versorgt hungernde Menschen in schwer zugänglichen Dörfern

Nach tagelangen schweren Regenfällen sind in Indien, Bangladesch und Nepal insgesamt mehr als 16 Millionen Menschen von den Überschwemmungen betroffen. Allein in Nepal steht ein Drittel des Landes unter Wasser und viele Felder, Brücken und Straßen sind vollkommen zerstört worden. Die Welthungerhilfe unterstützt knapp 75.000 Menschen in Nepal, die nach dem Monsunregen ihre gesamte Existenz […]

Weiterlesen...

Aus den „Wise Guys“ werden „Alte Bekannte“

Die Vocal Pop-Band „Wise Guys“ gab während ihrer 13 Jahre andauernden Unterstützung für MISEREOR unter dem Stichwort „Weltbessermacher“ 11.000 Kindern eine Stimme – in Deutschland, Afrika und Asien. (Aachen, 16. Juli 2017) Zum heutigen Abschiedskonzert der Vocal Pop-Band Wise Guys in Regensburg sagt das Werk für Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR Danke für 13 Jahre Engagement zugunsten von […]

Weiterlesen...

Wie die Zukunft der Entwicklungspolitik mit der Zukunft der EU zusammenhängt

„Die Zukunft der deutschen Entwicklungspolitik ist (…) eng mit der zukünftigen Entwicklung der EU-Außenpolitik verknüpft.“ Zu diesem Schluss kommt Elmar Brok, einer der profiliertesten außenpolitischen Abgeordneten des Europäischen Parlaments, in seinem heute veröffentlichten Beitrag zum Blog „Zukunft der Entwicklungszusammenarbeit“ des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE), der hier abrufbar ist. Elmar Broks Analyse ist auf zwei […]

Weiterlesen...