In eigener Sache: Informationen zu unseren neuen Datenschutzbestimmungen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diesen Vorstoß für mehr Datenschutz – auch international – begrüßen wir ausdrücklich. Im Zuge dessen möchten wir Ihnen genauer erklären, welche Vorkehrungen wir treffen, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen und wie wir Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Daten geben. Hier geht es zur […]

Weiterlesen...

„Alarmstufe rot für unsere Welt“ – Neujahrsansprache 2018 des UN-Generalsekretärs

UN-GENERALSEKRETÄR ANTÓNIO GUTERRES – NEUJAHRSANSPRACHE: EINE WARNUNG FÜR UNSERE WELT „Liebe Freunde aus aller Welt, Ein glückliches Neues Jahr. Als ich vor einem Jahr mein Amt antrat, erbat ich für 2017 ein Jahr des Friedens. Leider ging die Welt grundlegend in die umgekehrte Richtung. Am Neujahrstag 2018 rufe ich nicht dazu auf. Ich warne – […]

Weiterlesen...

Drei Veränderungen in der US-amerikanischen Entwicklungspolitik durch Donald Trump

Pläne für drastische Budgetkürzungen, Einstellungsstopps und undurchsichtige Reorganisationspläne – das zu Ende gehende Jahr war kein leichtes für US-amerikanische Politiker und Praktiker im Feld der Entwicklungspolitik. Erst am vergangenen Mittwoch fügte Präsident Donald Trump einem (nicht nur aus entwicklungspolitischer Sicht) turbulenten Jahr 2017 eine weitere dramatische Wendung hinzu: Er drohte damit, die US-amerikanische Entwicklungszusammenarbeit mit […]

Weiterlesen...

World Vision ruft höchste Katastrophenwarnstufe aus und weitet Nothilfeeinsatz aus

13,1 Millionen Menschen in der DR Kongo benötigen dringend humanitäre Hilfe Friedrichsdorf, 27.11.2017. Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision ruft in der Demokratischen Republik Kongo die höchste Warnstufe aus und weitet ihren Nothilfeeinsatz aus. 13.1 Millionen Menschen in dem afrikanischen Land brauchen dringend Hilfe – mehr als die Hälfte von ihnen sind Kinder. Diese Kinder wurden […]

Weiterlesen...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

Psychologen unterstützen traumatisierte Erdbebenopfer Friedrichsdorf/Mexiko-Stadt, (21.09.2017) – Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein. Die insgesamt 21 Psychologen werden sich vor allem um traumatisierte Kinder kümmern. Zudem hat die Hilfsorganisation 12 Kinderschutzzentren eingerichtet. Die Psychologen sind eine Gruppe von Freiwilligen aus Mexiko-Stadt. Sie werden von […]

Weiterlesen...

Freiwillige für die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP 23) im November gesucht

Interessiert daran, den Planeten zu retten? Das Freiwilligenprogramm der Vereinten Nationen (UNV), in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat der UN – Rahmenkonvention zum Klimawandel, dem Kyoto-Protokoll und dem Pariser Abkommen (UNFCCC), nimmt Bewerbungen für Freiwillige entgegen, die eine Schlüsselrolle bei der Organisation und Ablauf der UN Klimakonferenz 2017, COP 23, die vom 6. bis 17. November […]

Weiterlesen...

Überschwemmungen in Nepal: Welthungerhilfe versorgt hungernde Menschen in schwer zugänglichen Dörfern

Nach tagelangen schweren Regenfällen sind in Indien, Bangladesch und Nepal insgesamt mehr als 16 Millionen Menschen von den Überschwemmungen betroffen. Allein in Nepal steht ein Drittel des Landes unter Wasser und viele Felder, Brücken und Straßen sind vollkommen zerstört worden. Die Welthungerhilfe unterstützt knapp 75.000 Menschen in Nepal, die nach dem Monsunregen ihre gesamte Existenz […]

Weiterlesen...

20 Zitate zum Nelson-Mandela-Tag 2017

Am 18. Juli jeden Jahres wird seit 2009 der Internationale Nelson-Mandela-Tag begangen. Von den Vereinten Nationen ausgerufen, soll er im Gedenken an den südafrikanischen Friedensnobelpreisträger an dessen Geburtstag zum humanitären Verhalten anregen. Dieses Jahr steht der Mandela-Tag unter dem Titel #ActionAgainstPoverty. Die südafrikanische Botschaft schreibt auf ihrer Website: „Der Mandela Tag ist ein Aufruf für […]

Weiterlesen...

Mercy Ships und AIDA beginnen Partnerschaft

Mercy Ships und AIDA starten das gemeinsame Freiwilligenprogramm für Mitarbeiter und Besatzungen, die von nun an direkt vor Ort praktische Entwicklungshilfe leisten möchten. Der erste AIDA-Volontär, Ingenieur Tomislav Zubovic, wird die Besatzung der „Africa Mercy“ ab sofort vier Monate lang unterstützen und seine Seefahrt-Expertise in die tägliche Arbeit an Bord einfließen lassen. Michael Thamm, Group […]

Weiterlesen...